Praxis-Workshop: Industrie 4.0 – Chancen & Bedrohungen

success 1210x423

Einladung: Industrie 4.0 – Chancen & Bedrohungen

Auswirkungen & Lösungsstrategien für die Bereiche
ABSATZ | PRODUKTION | ORGANISATION | LAGER & LOGISTIK
 Termin: Do., 18.06.2015 von 13.00 – 17.00 h in Linz

Industrie 4.0, Digitalisierung sowie steigender, auch internationaler Wettbewerbsdruck sind Faktoren, mit denen Unternehmen heute konfrontiert sind.

 In einer 4-stündigen Fachveranstaltung in Form von Vorträgen und Spezialworkshops in 3 Gruppen  präsentieren und erarbeiten wir Möglichkeiten, wie trotz dieser Herausforderungen durch innovative Ansätze in den Schlüsselbereichen Marketing & Vertrieb | Produktion | Lager & Logistik rasch Ergebnisverbesserungen erzielt werden können.

 

Inhalte:

  • Ansätze für spürbare Ergebnisverbesserungen:
    + 10 % als Minimumziel. Nachhaltig umsetzbar!
  • Fit für die Herausforderungen der Zukunft:
    Digitalisierung, Industrie 4.0 und ein sich rasant veränderndes Marktumfeld.

Ausgehend von aktuellen Entwicklungen und Trends am Markt sowie bei technischen Innovationen zeigen wir Potentiale auf, die vor allem durch eine übergreifende Effizienzsteigerung über die gesamte Wertschöpfungskette in Betrieben möglich sind.

Übergreifende Optimierung statt isoliertem Bereichsdenken ist das Motto dieser Veranstaltung.

3 Experten auf Ihren jeweiligen Gebieten vertiefen die Fachthemen in kompakten Vorträgen sowie im Anschluss durch die Arbeit in Kleingruppen. Danach erfolgt die Präsentation der Erkenntnisse im Plenumvor und mit allen Teilnehmern. Dadurch ergibt sich eine Gesamtsicht auf die Potentiale, die aufgrund der rasant fortschreitenden Entwicklungen in heutigen Unternehmen für eine nachhaltige Performancesteigerung gehoben werden müssen.

Ein intensiver Erfahrungsaustausch zwischen den Teilnehmern des Workshops ist ebenfalls eine wesentliche Zielsetzung dieser Veranstaltung.

Zielgruppen Teilnehmer:

  • Geschäftsführer
  • Unternehmer
  • Entscheider
  • Verantwortliche in den Bereichen Produktion / AV / Organisation / Logistik / Einkauf / Personal / Marketing / Verkauf / Strategie und
  • IT-Mitarbeiter mit Interesse an aktuellen Trends & Entwicklungen

Maximale Teilnehmeranzahl: 30 Personen

Investition: € 150,- (zuzügl. MwSt.)

Veranstaltungsort: Großraum Linz

 

Vortragende:

  • Mag. Gerald Neuwirth
    MGN | Business Services
    Schwerpunt: Marketing & Vertrieb
  • Ing. Werner Müller
    Unternehmensberater und vormals Geschäftsführer
    Schwerpunkt: Produktion
  • Ing. Gerhard Anzinger MBA
    CEO Anzinger Logistik GmbH.
    Schwerpunkt: Lager & Logistik

 

Networking-Buffet für alle Teilnehmer am Ende der Veranstaltung.

Anmeldung per mail oder unter Eventregistrierung  18.6.2015 

Vertrauen

Bei der Stadteinfahrt nach Wien wurde folgendes Hinweisschild montiert:

„Wien hat 1,7 Millionen Gehirne“ Nutzen wir Sie!

Potential

Sollten wir uns nicht diese Frage morgens bei jeder Fahrt in unser Unternehmen stellen? Das Management klagt über Überlastung, Burn Out und Stillstand im Unternehmen.

Wir müssen mehr Vertrauen in unsere Mitarbeiter setzen und die Kreativität der Mitarbeiter nutzen um diese Probleme zu lösen.
Unsere Mitarbeiter sind täglich mit Ihren Aufgaben beschäftigt und kennen die Abläufe und Potentiale wesentlich besser als das Management.

In allen Abteilungen vom Vertrieb, Einkauf, Instandhaltung, Technik, Verwaltung, Entwicklung und Produktion liegt in jedem Mitarbeiter großes Potential für Verbesserungen.

Das Management muss die Mitarbeiter, in diesen für Sie oft ungewohnten Prozess der Ideenfindung und Umsetzung, begleiten. Ein Postkasten/Ein e-mail für Verbesserung bringt leider hier keine Fortschritte, wie die Erfahrung in vielen Unternehmen zeigt. Viele erfolgreiche Unternehmen haben gemeinsam mit den Mitarbeitern nach Umsetzung eines „Kontinuierlichen Verbesserungs Prozess“ durch die Mitarbeiter hier wesentliche Potentiale realisiert. Die Automobilindustrie ist hier als Beispiel zu erwähnen. Die Projekte konnten die Kosten zwischen 10 % und 20 % in der Produktion reduzieren.

Das Management muss hier aber eine entsprechendes Vertrauen und Offenheit für neue Denkweisen entwickeln um hier erfolgreich zu sein.

Performance | Group

Unter dieser „Brand“ bündeln wir die Kompetenzen von Experten mit langjähriger Managementerfahrung in unterschiedlichen fachlichen Spezialgebieten und mit unterschiedlichem Background.

Das Ziel unseres Engagements ist immer, für unsere Kunden eine deutliche Performancesteigerung zu erzielen. Abhängig von der konkreten Aufgabenstellung sowie den spezifischen Herausforderungen sind wir in der Lage, jederzeit die spezifischen Kompetenzen unserer Management-Experten nutzen zu können.

Darüber hinaus verfügen wir in Summe über ein breites Netzwerk an Kontakten zu unterschiedlichen Dienstleistern, Spezialisten und Organisationen, auf das wir bei Bedarf zurückgreifen können.

Eine hohe Flexibilität und Mobilität sowie eine systematische und zielorientierte Arbeitsweise tragen dazu bei, dass wir Kunden unkompliziert, kompetent und flexibel betreuen können.

Wir haben hierzu Fixpakete aus den Bereichen ABSATZ | PRODUKTION | ORGANISATION | LAGER & LOGISTIK geschnürt. Für Sie ergibt sich ein fixer Preis mit einem klaren Leistungsangebot.

Derzeit bieten wir folgende Pakete zum Preis von 2.950 € inkl. 2 Beratertage und Dokumentation (To Do´s,…) an.

Performance Group

 Pakete:

Strategieentwicklung/Differenzierung/Positionierung
Verkauf & Business Development
Newsletter System zur Kundengewinnung

IT/ERP Projektmanagement

Interimmanagement

Schlanke Produktion
Strategieumsetzung
Potentialanalyse
Organisationsanalyse
Kennzahlen

Lager- und Logistik

Link

Kennzahlen

1.Kennzahlen

Die Strategie liegt in vielen Unternehmen vor. Die mittelfristigen Ziele sind definiert und dem Management bekannt. Die Umsetzung dieser Strategie jedoch stellt sich als sehr schwierig dar.

Um die Unternehmensstrategie erfolgreich umzusetzen, ist ein Kennzahlensystem nötig. Kennzahlen sind zur Überprüfung der Zielerreichung dieser Strategie nötig. Änderungen im externen und internen Umfeld werden durch Kennzahlen sichtbar, um rechtzeitig Maßnahmen zu treffen. Diese Kennzahlen müssen ein tagtägliches Tool zur Überprüfung des eingeschlagenen Weges darstellen. Alle Mitarbeiter sollen mit diesen Zahlen arbeiten und vertraut sein.

Wo sollen hier die Schwerpunkte der Kennzahlen liegen:
1428634_86980346 1500x1500

Markt
Innovationen
Produktivität
Liquidität
Profitabilität
Personal 

Das Verhältnis zwischen Historie/Aktuellen und Zielwerten gibt allen Mitarbeiten und dem Management  ein rasches Feedback zur Zielerreichung. Kennzahlen stellen für Ihre Mitarbeiter ein wichtiges Motivationstool, durch direktes Ablesen der Zielerreichung, dar.

Diese Zahlen müssen mit entsprechenden Soll/Ist Vergleichen überprüft und kommuniziert werden. Im Zuge dieses Prozesses ergeben sich Projekte und to do´s. Die Priorisierung der Projekte ist einfach möglich, da entsprechende Potentiale direkt erkennbar sind. Das Management erhält in sehr kurzer Zeit den aktuellen Status der Organisation/Kostenentwicklung/Strategieumsetzung/Projekte/Märkte.

Das Kennzahlensystem muss die strategische Ausrichtung abbilden und ist somit ein Tool, die Strategie erfolgreich umzusetzen.

Leadership & Management

Pencil 1500x1500

Rasche technologische Entwicklung, kürzere Innovationszyklen und damit verbundene Veränderung fordern die Unternehmensleitung und das Management täglich bei Ihren Entscheidungen, um dem Wettbewerb stets einen Schritt voraus zu sein. Eine effektive und effizienteOrganisationstruktur stellt hierbei einen wesentlichen Baustein für die Performance und damit für den Gewinn dar.

In der Wirtschafts-Literatur findet sich die Unterscheidung zwischen „Wirksamkeit“ und „Effizienz“ die auf Peter Drucker zurückgeht, der in einem Artikel im Harvard Business Review dazu folgendes schrieb:

“It is fundamentally the confusion between effectiveness and efficiency that stands between doing the right things and doing things right. There is surely nothing quite so useless as doing with great efficiency what should not be done at all.”

Im Kontext der Unternehmensstrategie liegt also die Herausforderung einerseits darin, sich auf „die richtigen Projekte“ (Effektivität) zu fokussieren und hinsichtlich Performanceoptimierung darauf, diese Projekte „richtig abzuwickeln“ (Effizienz).

Wir helfen Ihnen Ihr Projektportfolio kundenorientiert, im Sinne Ihrer strategischen Zielsetzung, effektiv zu steuern und unterstützen Sie gerne bei Ihrer Programm- und Projektabwicklung zur Steigerung Ihrer Effizienz.

Eine externe und unabhängige Organisationsanalyse trägt maßgeblich zur Performance-steigerung bei, die unsere Kunden sehr schätzen.

Unsere Stärken sind Professionalität, Zielorientierung und Effizienz, Diskretion, gebündelt in Wissen und Erfahrung unserer Berater.